FANDOM


Up All Night Tour.jpeg
Die Up All Night Tour ist One Direction's erste Tour als Headliner. Sie wurde am 27. September 2011 angekündigt. Ursprünglich umfasste sie nur das Vereinigte Königreich und Irland, später wurde die Tour nach Australien, Neuseeland und Nordamerika ausgeweitet.

HintergrundBearbeiten

One Direction gaben ihre anstehende Tour anhand eines Videos am 27. September 2011 bekannt. Die Tickets gingen am 1. Oktober 2011 in den Verkauf und waren innerhalb von Minuten ausverkauft.

Die Tourdaten für den zweiten Programmzweig der Tour in Australien und Neuseeland wurden am 24. Februar 2012 veröffentlicht und gingen am 2. März in den Verkauf.

Am 21. März 2012 gab One Direction einen erweiterten Programmzweig der Tour für Nordamerika bekannt.

Up All Night Tour auf DVDBearbeiten

Im Januar 2012 wurden One Direction während ihrer Show der Up All Night Tour in der Bournemouth BIC Arena gefilmt und es wurde auf BBC 3 ausgestrahlt. Im Mai wurde die DVD veröffentlicht.

VorbandsBearbeiten

Europa

  • Boyce Avenue
  • Matt Lonsdale

Australien

  • Justice Crew
  • Johnny Ruffo

Nord Amerika

  • Olly Murs
  • Manika

Mexico Stadt

  • Dan Masciarelli

SetlistBearbeiten

  1. "Na Na Na"
  2. "Stand Up"
  3. "I Wish"
  4. Medley (covers) - "I Gotta Feeling" / "Stereo Hearts" / "Valerie" / "Torn"
  5. "Moments"
  6. "Gotta Be You"
  7. "More Than This"
  8. "Up All Night"
  9. "Tell Me a Lie"
  10. "Everything About You"
  11. "Use Somebody" (cover)
  12. "One Thing"
  13. "Save You Tonight"
  14. "What Makes You Beautiful"
  15. "I Want"

TourdatenBearbeiten

EuropaBearbeiten

Dezember 2011
Datum Stadt Land Veranstaltungsort
Sonntag 18 Watford England Watford Colosseum
Montag 19 Westcliff-on-Sea England Cliffs Pavilion
Mittwoch 21 Wolverhampton England Wolverhampton Civic Hall
Donnerstag 22 Manchester England O2 Apollo Manchester
Freitag 23* Manchester England O2 Apollo Manchester
Januar 2012
Datum Stadt Land Veranstaltungsort
Dienstag 03 Bournemouth England Bournemouth International Centre
Mittwoch 04 Birmingham England National Indoor Arena
Donnerstag 05 Plymouth England Plymouth Pavilions
Samstaf 07* Nottingham England Nottingham Royal Concert Hall
Sonntag 08 Brighton England Brighton Centre
Dienstag 10 London England HMV Hammersmith Apollo
Mittwoch 11 London England HMV Hammersmith Apollo
Freitag 13 Glasgow Schottland Clyde Auditorium
Samstag 14* Glasgow Schottland Clyde Auditorium
Sonntag 15 Liverpool England Echo Arena
Dienstag 17 Newcastle upon Tyne England Newcastle City Hall
Mittwoch 18 Blackpool England Opera House Theatre
Freitag 20 Sheffield England Sheffield City Hall
Samstag 21 Cardiff Wales Motorpoint Arena Cardiff
Sonntag 22 London England HMV Hammersmith Apollo
Dienstag 24 Dublin Irland The O2
Mittwoch 25 Belfast Nord Irland Waterfront Hall
Donnerstag 26 Belfast Nord Irland Waterfront Hall

AustralasienBearbeiten

April 2012
Datum Stadt Land Veranstaltungsort
Freitag 13* Sydney Australien Hordern Pavilion
Montag 16 Melbourne Australien Hisense Arena
Mittwoch 18 Brisbane Australien Brisbane Convention & Exhinition Centre
Samstag 21* Auckland Neuseeland Trusts Stadium
Sonntag 22 Wellington Neuseeland St. James Theatre

Vorlage:Clr

NordmerikaBearbeiten

Mai 2012
Datum Stadt Land Veranstaltungsort
Dienstag 22 Uncasville, CT United States Mohegan Sun Arena
Donnerstag 24 Fairfax, VA United States Patriot Center
Freitag 25 East Rutherford, NJ United States Izod Center
Samstag 26* New York, NY United States Beacon Theatre
Montag 28 Camden, NJ United States Susquehanna Bank Center
Dienstag 29 Toronto, Ontario Kanada Molson Canadian Amphitheatre
Donnerstag 31* Toronto, Ontario Kanada Molson Canadian Amphitheatre
Juni 2012
Datum Stadt Land Veranstaltungsort
Freitag 01 Detroit, MI United States Fox Theatre
Samstag 02 Chicago, IL United States Allstate Arena
Dienstag 05 México D.F. México Auditorio Nacional
Mittwoch 06 México D.F. México Auditorio Nacional
Freitag 08 San Diego, CA United States Viejas Arena
Samstag 09 Las Vegas, NV United States Planet Hollywood
Sonntag 10 Phoenix, AZ United States Comerica Theatre
Mittwoch 13 San Jose, CA United States Events Center
Donnerstag 14 Oakland, CA United States Paramount Theatre
Samstag 16* Los Angeles, CA United States Gibson Amphitheatre
Sonntag 17 Anaheim, CA United States The Theatre At Honda Center
Samstag 23 Dallas, TX United States Gexa Energy Pavilion
Sonntag 24 Houston, TX United States Cynthia Woods Mitchell Pavilion
Dienstag 26 Atlanta, GA United States The Arena At Gwinett Center
Mittwoch 27 Charlotte, NC United States Time Warner Cable Arena
Freitag 29 Tampa, FL United States 1-800-ASK-GARY Amphitheatre
Samstag 30 Orlando, FL United States Amway Center
Juli 2012
Datum Stadt Land Veranstaltungsort
Sonntag 01 Ft. Lauderdale, FL United States Bank Atlantic Center
Sonstige Shows
Datum Stadt Land Veranstaltungsort
30. November Uncasville, CT United States Mohegan Sun Arena
01. Dezember Uncasville, CT United States Mohegan Sun Arena
03. Dezember New York, NY United States Madison Square Garden
* Daten mit zwei Shows (Nachmittag und Abend)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki