FANDOM


Up All Night
Upallnight
ist das erste Album der britisch-irischen Band One Direction.

In Großbritannien und Irland wurde das Album durch das Musiklabel Syco Music im November 2011 veröfentlicht, in Deutschland erst am 25. Mai 2012. Das Album wurde in mehreren Editionen veröffentlicht, von einer Standardedition mit dreizehn Lieder bis hin zu einer Souveniredition mit einer Tracklist von achtzehn Lieder.

HintergrundBearbeiten

Nach dem Finale der siebten Staffel von The X Factor wurde bekannt gegeben, dass One Direction von Simon Cowell bei dem Tochterunternehmen von Sony Records Syco Music unter Vertrag genommen wurde. Nach Ende der Show ging die Band mit neun weiteren Mitstreitern der Staffel auf die X Factor Live Tour von Februar 2011 bis April 2011. Nach Ende der Tour begann die Band mit den Aufnahmen für das Album.

Die Aufnahmen fanden in London, Los Angeles und Stockholm statt. Am 2. April 2011 trat One Direction bei der The Alan Thitchmarch Show auf, wo Zayn Malik bestätigte, dass die erste Single des Albums What Makes You Beautiful heißen wird.

Am 15. Oktober 2011 verriet die Band, dass das Album Up All Night' heißen wird, nachdem Fans eine Herausforderung auf der offiziellen Website bewältigt hatten, um das Cover und den Titel des Albums freizuschalten. Am 17. Oktober 2011 wurde die Tracklist bekannt gegeben.

Im November 2011 unterschrieben One Direction einen Plattenvertrag bei Columbia Records in Nordamerika. Das Album sollte eigentlich am 23. März 2012 veröffentlicht werden, der Termin wurde laut Columbia Records jedoch auf den 13. März 2011 "wegen überwältigender Nachfrage der Fans" vorverlegt.

PromotionBearbeiten

Live-AuftritteBearbeiten

2011
Datum Event Song(s) Land
10. September Red or Black? "What Makes You Beautiful" England
9. Oktober Teen Awards "What Makes You Beautiful"
"Na Na Na"
13. November  The X Factor "Gotta Be You" England
18. November  Children in Need "What Makes You Beautiful"
"Gotta Be You"
4. Dezember Jingle Bell Ball "What Makes You Beautiful"
"Gotta Be You"
"One Thing"
10. Dezember  The X Factor "What Makes You Beautiful"
(Medley mit JLS)
England
2012
Datum Event Song(s) Land
5. Februar Dancing on Ice "What Makes You Beautiful" England
17. Februar Italian Song Festival "What Makes You Beautiful" Italien
12. März Today "What Makes You Beautiful"
"Gotta Be You"
"One Thing"
"More Than This"
United States
27. März Musique Plus Studios "What Makes You Beautiful" Kanada
31. März  Kids' Choice Awards "What Makes You Beautiful" United States

7. April

Saturday Night Live "What Makes You Beautiful"
"One Thing"

12. August 

Closing Ceremony (Olympische Spiele 2012) "What Makes You Beautiful" Großbritannien
6. September MTV Video Music Awards "One Thing" United States

TourBearbeiten

One Direction's erste Tour, die Up All Night Tour wurde offiziell am 27. September 2011 bekannt gegeben.

Empfang Bearbeiten

Leistungen Bearbeiten

Up All Night war das dritt meistverkaufte Album des Jahres 2012 weltweit mit 4.5 Millionen verkauften Exemplaren und stieg zur #1 in sechzehn Ländern an. Das Album debütierte auf Nummer in den US Billboard 200, verkaufte 176,000 Exemplare in der ersten Woche. One Direction wurde zur ersten britischen Gruppe, die mit ihrem ersten Album auf #1 in den USA debütierten, ein Guinness World Record, den die Band auch noch im Jahre 2016 hält.

Das Album debütierte am 27. November 2011 auf #2 in den britischen Charts, verkaufte 138,631 Exemplare, und wurde zum schnellst-verkauften Debütalbum im Jahre 2011 in den UK, sowie dem schnellst-verkauften Album im Jahre 2011, welches knapp an der #1 vorbeigezogen war. Up All Night wurde in den UK außerdem zum fünfzehnt meistverkauften Album im Jahre 2012, mit 372,000 verkauften Exemplaren. Es wurde mit doppelt Platin am 15. Februar 2013 zertifiziert. Im November 2014 wurde das Album 1,086,434 mal in den UK verkauft. In Irland war es das zehnt meistverkaufte Album im Jahre 2011. In Australien stürmte das Album die ARIA Charts und blieb für fünf Wochen an der Spitze, ausgezeichnet mit fünf mal Platin. In Neuseeland stürmte das Album die Neuseeland Album Charts und blieb für drei Wochen an der Spitze, ausgezeichnet mit dreifach Platin.

Das Album debütierte auf #1 in den Kanadischen Album Charts, was One Direction zur ersten britischen Gruppe in der Kanadischen Geschichte machte, die auf Platz Eins mit ihrem Debütalbum einstiegen und der ersten internationalen Gruppe um mit einem Debütalbum auf #1 zu debütieren. Das Album wurde mit doppelt Platin von Music Canada ausgezeichnet.

Live Performances Bearbeiten

Datum Event Song(s) Land
10. September 2011 Red or Black? "What Makes You Beautiful" England
9. Oktober 2011 Teen Awards "What Makes You Beautiful"

"Na Na Na"

13. November 2011 The X Factor "Gotta Be You" England
18. November 2011 Children In Need "What Makes You Beautiful"

"Gotta Be You"

4. Dezember 2011 Jingle Bell Ball "What Makes You Beautiful"

"Gotta Be You"

"One Thing"

10. Dezember 2011 The X Factor "What Makes You Beautiful" England
5. Februar 2012 Dancing On Ice "What Makes You Beautiful" England
17. Februar 2012 Italian Song Festival "What Makes You Beautiful" Italien
12. März 2012 Today "What Makes You Beautiful"

"Gotta Be You"

"One Thing"

"More Than This"

USA
27. März 2012 Musique Plus Studios "What Makes You Beautiful" Kanada
31. März 2012 Kids' Choice Awards "What Makes You Beautiful" USA
7. April 2012 Saturday Night Live "What Makes You Beautiful"

"One Thing"

12. August 2012 Closing Ceremony (2012 Olympics) "What Makes You Beautiful" UK
6. September 2012 MTV Video Music Awards "One Thing" USA

EditionenBearbeiten

Das Album wurde, neben der Standard-Edition, in verschiedenen Spezial- und Deluxe-Editionen veröffentlicht. Die Anzahl der Lieder variiert von der Standard-Version mit 13 Liedern, bis zu einer Souvenir-Edition mit 18 Liedern.

TracklisteBearbeiten

Standard Edition
# Titel Songwriter Produzent(en) Länge
1. "What Makes You Beautiful" Rami Yacoub, Carl Falk, Savan Kotecha Yacoub, Falk 3:18
2. "Gotta Be You" Steve Mac, August Rigo Steve Mac|Mac 4:04
3. "One Thing" Yacoub, Falk, Kotecha Yacoub, Falk 3:17
4. "More Than This" Jamie Scott Rawlings, Paul Meehan 3:48
5. "Up All Night" Kotecha, Matt Squire Matt Squire|Squire 3:12
6. "I Wish" Yacoub, Falk, Kotecha Yacoub, Falk 3:35
7. "Tell Me A Lie" Kelly Clarkson, Tom Meredith, Sheppard Soloman Meredith, Soloman 3:15
8. "Taken" Toby Gad, Lindy Robbins, Harry Styles, Liam Payne, Louis Tomlinson, Niall Horan, Zayn Malik Toby Gad 3:55
9. "I Want" Tom Fletcher Biffco, Howes 2:51
10. "Everything About You" Steve Robson, Wayne Hector, Styles , Payne , Tomlinson , Horan , Malik Steve Robson 3:35
11. "Same Mistakes" Steve Robson, Wayne Hector, Styles , Payne , Tomlinson , Horan , Malik Steve Robson 3:37
12. "Save You Tonight" RedOne, BeatGeek, Jimmy Joker, Teddy Sky, AJ Junior, Alaina Beaton, Kotecha RedOne, BeatGeek, Jimmy Joker 3:24
13. "Stole My Heart" Jamie Scott, Paul Meehan Rawling, Paul Meehan 3:25

Chart Leistung Bearbeiten

Wochencharts Bearbeiten

Chart (2011-13) Höchstposition
Argentinische Album Charts 4
Australische Album Charts 1
Brasilianische Alben (ABPD) 6
Deutsche Album Charts 16
Dänische Album Charts 5
Finnische Album Charts 4
Französische Album Charts 15
Griechische Album Charts 7
Irische Album Charts 1
Italienische Album Charts 1
Japanische Album Charts 6
Kanadische Album Charts 1
Mexikanische Album Charts 1
Neuseeländische Album Charts 1
Niederländische Album Charts 7
Norwegische Album Charts 9
Polnische Album Charts 6
Portugiesische Album Charts 3
Schottische Album Charts 2
Südafrikanische Album Charts 1
Spanische Album Charts 4
Schwedische Album Charts 1
Schweizer Album Charts 18
Taiwanische Album Charts 1
Tschechische Album Charts 12
Ungarische Album Charts 6
Österreichische Album Charts 18
UK Album Charts 2
US Billboard 200 1

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.