FANDOM


Drag Me Down
Drag Me Down Cover.jpg
One Direction
Veröffentlicht 31. Juli 2015
Aufgenommen 2015
Länge 3:12
Label Syco
Drag Me Down ist die erste Single der Band One Direction für ihr fünftes Album. Es ist das erste Lied das nach dem Ausstieg von Zayn Malik veröffentlicht wurde.

Drag Me Down wurde auf iTunes und Spotify am 31. Juli 2015 veröffentlicht, obwohl das Release-Datum für den 7. August festgelebt wurde.

Der Song erreichte Platz 1 der US iTunes Charts in 30 Minuten, nachdem er veröffentlicht wurde und brach somit den Rekord für das schnellste Lied, das den ersten Platz belegt. Drag Me Down wurde Nummer 1 in 90 Ländern, darunter Deutschland, und machte es zum erfolgreichsten Single-Start bis jetzt.

Der Song verkaufte sich über 300.000 Mal in den ersten 24 Stunden. Außerdem erreichte er der Top Platz in Spotifys weltweiter Streaming Liste, mit mehr als drei Millionen Hörern in den ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung. Sieben Tage nach Veröffentlichung des Songs, erreichte Drag Me Down 17,7 Millionen Streams.

Hintergrung Bearbeiten

Am 31. Juli 2015 tweetete Liam Payne "Bit of a surprise" (dt. "Eine kleine Überraschung") und fügte einen iTunes Download-Link für die neue Single hinzu. Der Rest der Band folgt schnell nach, mit Harry, der einen weiteren iTunes Link tweetete und Niall und Louis, mit einem Link zur Single auf Spotify.

Ein paar Stunden später postete der offizielle Bandaccount auf Twitter ein Video der Band, die den Song ankündigen, während Spotify kurze Videos der Jungs hochlud, in welchen sie ebenfalls den Song ankündigten.

Aufnahme Bearbeiten

Reaktionen zu dem Song waren allseits positiv. Der Hashtag #DragMeDown wurde fast sofort Top Trend auf Twitter, mit über 1,6 Millionen Tweets, und blieb dort an der Spitze über 10 Stunden lang.

Live Auftitte Bearbeiten

One Directions Debut Fernsehauftritt von Drag Me Down fand am 4. August 2015 in New Yorks Central Park, als Teil von Good Morning Americas Summer Concert Series statt. Die Band performte dort außerdem Steal My Girl, Story of My Life und No Control.

Drag Me Down wurde am 31. Juli 2015 offiziell zur Setlist der On The Road Again Tour Setlist hinzugefügt und erstetzt damit Alive.

Musikvideo Bearbeiten

Drag Me Downs Musikvideo wurde am 6. August in dem Hautsitz der NASA in Houston, Texas gedreht. Regie übernahm Ben Winstons Unternehmen Fulwell 73.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki