FANDOM


1DDAY.jpg
Der 1D Day fand am 23. November 2013 von 20 Uhr bis 3 Uhr statt und war ein einmaliges Event, das durch einen siebenstündigen Livestream auf YouTube  einen Einblick in die Leben der One Direction-Jungs gegeben hat. Dieser Livestream wurde aus einem Fernsehstudio gesendet. Der Inhalt der Show konnte von jedem mitbestimmt werden.

BekanntgabeBearbeiten

Der 1D Day wurde am 2. Oktober 2013 durch ein Video, das auf YouTube hochgeladen wurde, bekanntgegeben. Am selben Tag tweeteten Zayn und Louis, davon und auch Harry gab am 3. Oktober 2013 per Twitter bekannt, dass er sich auf den 1D Day freut.

KonzeptBearbeiten

Das Konzept der Show ist es, die Fans beim Inhalt der Show mitentscheiden zu lassen. Ab dem Tag der Verkündung des 1D Day wird jedem, der mitmachen möchte, innerhalb von sieben Wochen die Möglichkeit gegeben anhand von Ideen, Videos oder Fotos sich mit einzubringen.

Es wurden weiterhin für einzelne Länder die Möglichkeit gegeben sich individuell zu involvieren.

Der 1D Day ist ein Tag für jeden, ist aber in erster Linie ein "Danke" an die Fans.


ChallengesBearbeiten

Es gibt vier weltweite "Challenges", um sich am 1D Day zu beteiligen:

  • 1D Day Fan Art -
  • One Direction Music Videos
  • One Direction Lookalikes
  • One Big Invention 

Außerdem gibt es verschiedene "Challenges" für einzelne Länder. Für Deutschland gibt es zwei:

  • 1D Day Theme Tune
  • "Let's go crazy, crazy, crazy"

Special GuestsBearbeiten

Bei dem 1D Day waren verschiedene berühmte Gäste zu sehen. Darunter Simon Cowell, Cindy Crawford, Michael Buble (per Video), Louise Roe, Dynamo, Tyler Oakley. 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki